Beratungsstelle
Wege zum Glück
Wissenwertes 1
Wissenwertes 2
Projekte
Veranstaltungen
Netzwerke
Links
Kontakt
Lebe im Augenblick!

Lebe im Augenblick!

Die meisten Menschen können überhaupt nicht im Augenblick leben, sie sind ständig am denken, grübeln und überlegen. Ihre Gedanken bewegen sich entweder in der Vergangenheit, oder in der Zukunft. Ständig verpassen sie das, was im Augenblick gerade geschieht, sie nehmen auch nicht die damit verbundenen Tagesimpulse, und wichtigen Hinweise für ihr Leben wahr.
Ablenkungen gibt es genug, dafür hat die Gegenspieler Gottes gut gesorgt: das Fernsehen, Handygeräte, Computerspiele, Fußball, das Internet u.v.m. Somit ist der Mensch ... seine Aufmerksamkeit ständig beschäftigt und wird permanent von dem Wesentlichen abgelenkt. Die ihm geschenkten Tage vergehen, die kostbare Zeit wird vergeudet.
Um überhaupt im Augenblick leben zu können muss der Mensch zuerst lernen los zu lassen ... alles was ihn ständig beschäftig, sorgt, beunruhig hinter sich loszulassen, seine alten Programme, Denkmuster, Vorurteile und Vorstellungen vom Leben loslassen und zulassen das geschieht was schon seit langem geschehen könnte, hätte der Mensch bloß nicht ständig dagegen gefunkt. Viele Probleme hätte so die schnelle Lösung gefunden, viele unnötige Sorgen hätten wir uns ersparen können.
Also lasse los alles was Dich hindert frei zu sein, was Dich hindert zu lieben, zu verstehen, zuhören zu können, zu sehen (schauen) ... lasse es einfach los und schaue bloß was geschieht ohne Dir so viele Gedanken zu machen ...

 


zurück

[Beratungsstelle] [Wege zum Glück] [Wissenwertes 1] [Wissenwertes 2] [Projekte] [Veranstaltungen] [Netzwerke] [Links] [Kontakt]